Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


infrastruktur:einfuehrung

Provider

Metanet

Netcup

DNS

goja.federatedservices.ch

Anwendungen

Apache

Backup

Dokuwiki

etckeeper

fail2ban

firewalld

Friendica

Friendica wird auf Debian stable entwickelt und die Datenbankskripte werden gegen MariaDB auf Debian stable getestet. Die CentOS eine ältere MariaDB Version als die in Debian stable hat, wurde die aktuelle stabile Version direkt von MariaDB installiert.

Gitea

gitea Version als Parameter beim Ausführen der Datei übergeben.

script für updates

#!/bin/bash
set -o nounset
set -o errexit
version=$1
cd /srv/git/gitea
curl -LO https://dl.gitea.io/gitea/${version}/gitea-${version}-linux-amd64
chown git:git gitea-${version}-linux-amd64
chmod 755 gitea-${version}-linux-amd64
systemctl stop gitea
rm gitea
ln -s gitea-${version}-linux-amd64 gitea
systemctl start gitea
sleep 1
systemctl status gitea

Alternativ kann auch wie folgt vorgegangen werden:

Vorgehen gemäss diesem Dokument

Als root:

  • systemctl stop gitea
  • cd /srv/git/gitea
  • Download der neuen Version, mit curl -LO oder mittels wget
  • Datei dem User git zuweisen
    • chown git:git gitea-1.7.0-linux-amd64
  • chmod 755 auf die neue Version
    • Beispielsweise: chmod 755 gitea-1.7.0-linux-amd64
  • rm gitea (ist ein link)
  • ln -s downloaddateiname gitea
    • Beispielsweise: ln -s gitea-1.7.0-linux-amd64 gitea
  • systemctl start gitea
  • Danach als User mit dem Webbrowser anmelden.
  • Bei Fehlern mittels journalctl -u gitea den Fehler suchen und beheben.

Let's encrypt

MariaDB

Nextcloud

phpMyAdmin

Verein

EU-DSGVO

Broschüre: Erste Hilfe zur Datenschutzgrundverordnung für Unternehmen und Vereine (Das Sofortmassnahmen-Paket)

infrastruktur/einfuehrung.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/01 19:03 von giammi